Hochbeet Balkon Bewässerung

Alles rund um die Technik im Garten. Von Gartenpumpen über Rasenmäher bis zur Beleuchtung ...
Antworten
Pflanzenfreund
Beiträge: 11
Registriert: Mo 24 Sep, 2012 03:49

Hochbeet Balkon Bewässerung

Beitrag von Pflanzenfreund » Mi 17 Aug, 2016 21:57

Ich habe neulich bei einem Bekannten eine Hochbeet-Bewässerung, ein schwarzer Plastikschlauch mit vielen Löchern, auf Knopfdruck kommt da das Wasser raus. Das ganze ist selbst gebaut, scheint aber sehr gut zu funktionieren. Nun würde ich gerne wissen was man für so ein Bewässerungssystem benötigt oder gibt es sowas auch fertig zu kaufen?
Zuletzt geändert von Pflanzenfreund am Mo 29 Jan, 2018 22:51, insgesamt 1-mal geändert.



Benutzeravatar
Jardinero
Beiträge: 6
Registriert: Do 18 Aug, 2016 03:22

Re: Beetbewässerung

Beitrag von Jardinero » Do 18 Aug, 2016 03:32

Selbst ein Bewässerungssystem für ein Hochbeet zu bauen lohnt sich heute kaum noch, es gibt sehr preiswerte und leistungsfähige Bewässerungssysteme zu kaufen. Ich habe auf meinem Balkon ein Hochbeet, welches ich selbst gebaut habe, auf eine Bewässerung habe ich aber bewusst verzichtet. So ein Hochbeet selber bauen ist für handwerklich ein wenig Versierte überhaupt kein Problem, alles was benötigt wird bekommt man im Baumarkt. Schaue Dir einfach mal diese Videoanleitungen an, dort wird alles ganz genau erklärt: balkongarten-blog.de/hochbeet-balkon-diy/ Und das Ergebnis kann sich sehen lassen, ich freue mich schon auf das kommende Frühjahr.
Zuletzt geändert von Jardinero am Mo 29 Jan, 2018 22:58, insgesamt 2-mal geändert.

Rübenbesitzer
Beiträge: 7
Registriert: Fr 07 Okt, 2016 03:53

Re: Beetbewässerung

Beitrag von Rübenbesitzer » Fr 07 Okt, 2016 03:58

Danke für den Tipp. :-)

RitaK
Beiträge: 3
Registriert: Do 06 Okt, 2016 16:30

Re: Beetbewässerung

Beitrag von RitaK » Fr 07 Okt, 2016 13:37

Einen schwarzen Schlauch.
Eine Pumpe.
Wasser.
und Löcher, viele Löcher!

Gardenbee
Beiträge: 3
Registriert: So 21 Aug, 2016 02:13

Re: Beetbewässerung

Beitrag von Gardenbee » Mi 03 Jan, 2018 20:28

Pflanzenfreund hat geschrieben:
Mi 17 Aug, 2016 21:57
Ich habe neulich bei einem Bekannten eine Beetbewässerung gesehen, ein schwarzer Plastikschlauch mit vielen Löchern, auf Knopfdruck kommt da das Wasser raus. Das ganze ist selbst gebaut, scheint aber sehr gut zu funktionieren. Nun würde ich gerne wissen was man für so ein Bewässerungssystem benötigt oder gibt es sowas auch fertig zu kaufen?
Ist eigentlich ganz einfach. Nen Schlauch, ne Pumpe und Wasser :D
Schlauch findest du an jeder Ecke, sollte natürlich dem Druck des Wasser stand halten und entsprechende Größe für die Menge an gefördertem Wasser haben. Bei einer Pumpe solltest du dir Gedanken machen ob es eine einfache Pumpe oder doch besser ein Hauswasserwerk sein soll. Ein gutes Hauswasserwerk kann dir noch viele weitere Vorteile bieten. Informiere dich und entscheide dann http://der-hauswasserwerk-ratgeber.de/. Ist dann natürlich nicht selbst gemacht :wink:
Zuletzt natürlich noch die Wasserquelle durch beispielsweise eine Zisterne oder einem Brunnen.
LG

Bernd6263
Beiträge: 18
Registriert: Mi 13 Sep, 2017 18:49

Re: Beetbewässerung

Beitrag von Bernd6263 » Do 18 Jan, 2018 08:57

Hallo!
Ich würde das alles sicher schon etwas stabiler bauen. Ein normaler Schlauch wird leider nicht sehr lange halten, deshalb wäre ich eher für eine Rohrkonstruktion. Passende Bauteile dafür könntest du eventuell auf https://www.luwinox.de finden, schau dich dort doch einfach mal um.

Benutzeravatar
sonnenblümchen13
Beiträge: 35
Registriert: Sa 20 Jun, 2015 13:33

Re: Beetbewässerung

Beitrag von sonnenblümchen13 » Do 18 Jan, 2018 18:31

Wir haben nur einen "normalen" Schlauch und der hält schon ewig. Weiß nicht ob wir einfach Glück haben, aber Rohre müssen da nicht unbedingt sein.
“Du und ich: Wir sind eins. Ich kann dir nicht wehtun, ohne mich zu verletzen.”

lissy
Beiträge: 33
Registriert: Do 27 Okt, 2016 13:44

Re: Hochbeet Balkon Bewässerung

Beitrag von lissy » Fr 09 Mär, 2018 20:42

Ich lasse die Bewässerung mittlerweile von einem Computer erledigen. Von Gardena gibt es einige gute Bewässerungscomputer, die man sehr einfach und effektiv zum Bewässern programmieren kann. Habt ihr auch einen solchen? Ich bin mit meinem sehr zufrieden. Vielleicht könnten wir Modelle vergleichen, der eine oder andere kennt sich vielleicht nicht so ganz bei den verschiedenen Modellen so gut aus... Ich habe diesen: bewaesserungscomputertest.com/gardena-1874-20-multicontrol-duo-bewaesserungscomputer/

frenki
Beiträge: 17
Registriert: Fr 26 Jan, 2018 19:34

Re: Hochbeet Balkon Bewässerung

Beitrag von frenki » Di 02 Okt, 2018 08:29

gibt es sowas auch fertig zu kaufen?
Ganz sicher!Es gibt alles fertig zu kaufen,falls nicht kann mann es anfertigen lassen :)
Aber wie einer hier sagte,das ganze geht auch mit nem normalen Schlauch mit dem die Bewässerung schon ganz gut klappt!
Haben den Schlauch und das ganze Schlauchzubehör hier auf caleido-concept.de/schlauchzubehoer/schlauchhalter gekauft!
Haben da ein wirklich grosses Angebot und die Preise sind auch akzeptable.
Kann mann gerne mal nen Blick reinwerfen.Vielleicht haben sie ja auch solch ein Bewässerungssystem!

Hoff' ich hab' hiermit dem ein oder anderen weiter helfen können :)
Ist ein echt guter Onlineshop!

LG

samyhobbygärtner
Beiträge: 3
Registriert: Fr 03 Mai, 2019 13:35
Wohnort: Düsseldorf, Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Hochbeet Balkon Bewässerung

Beitrag von samyhobbygärtner » Fr 03 Mai, 2019 14:08

Hallo alles zusammen,

wie meine Vorreiter schon geschrieben haben, gibt es ein solches Bewässerungssystem natürlich im Internet zu kaufen.
Ehrlich gesagt frage ich mich, was es nicht im Internet zu kaufen gibt?

Du kannst dir ein Bewässerungssystem selber bauen, dafür nehme ich aber mal an, brauch man ein wenig Handwerkliches Geschick..?
Zu kaufen gibt es ein solches Bewässerungssystem auf zig Online Shops. Überlege dir aber vorher, ob du dir nicht eventuell direkt einen Bewässerungs-Computer kaufen möchtest, mit welchem du alles per Handy-App steuern kannst?

Solch ein Computer hat viele Vorteile, ist aber auch preisintensiver und nicht jeder mag einen solchen "Roboter".

LG Samy


Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast