Erspartes vermehren

Diskussionen und Plaudereien zwischen Gartenfreunden.
Antworten
Bernd6263
Beiträge: 18
Registriert: Mi 13 Sep, 2017 18:49

Re: Erspartes vermehren

Beitrag von Bernd6263 » Do 14 Sep, 2017 16:13

Hallo!
Meiner Meinung nach lohnt sich das Sparen derzeit leider wirklich nicht. Wenn ich die Möglichkeit dazu hätte, würde ich eher in Immobilien investieren.



Gärtner
Beiträge: 18
Registriert: Fr 17 Feb, 2017 08:52

Re: Erspartes vermehren

Beitrag von Gärtner » Fr 27 Okt, 2017 08:59

Sparen lohnt sich derzeit nicht wirklich. Wenn jemand genug Geld und Expertise hat, kann sich die Anlage in Aktien lohnen, viel mehr sehe ich derzeit nicht als sinnvolle Alternative.

Benutzeravatar
Swenny
Beiträge: 33
Registriert: So 03 Apr, 2016 14:17
Wohnort: Saarbrücken

Re: Erspartes vermehren

Beitrag von Swenny » Mo 06 Nov, 2017 21:46

Momentan halte ich es für sinnvoller, Erspartes einfach zu halten. So etwas wie Bitcoins oder ähnliche Network-Geschichten versprechen eher einen Verlust als eine Vermehrung. Aber meine Meinung muss nicht generell richtig sein.
Stolpersteine auf dem Weg zum Ziel sichern dir die notwendige Bodenhaftung.

Benutzeravatar
Wuehlsau
Beiträge: 38
Registriert: Di 12 Jan, 2016 00:15

Re: Erspartes vermehren

Beitrag von Wuehlsau » Do 09 Nov, 2017 23:00

Allein mit dem Titel vom Thread muss es schon weniger werden. Es geht im Finanzwesen immerhin um Umverteilung. Genommen wird denen, die wenig haben, um es zu geben denen, die es nicht brauchen.
Sind eure Tomaten reif, gibt es welche für 1,99 im Supermarkt.

Eure Wuehlsau

JackN
Beiträge: 2
Registriert: Di 17 Jan, 2017 16:14

Re: Erspartes vermehren

Beitrag von JackN » So 12 Nov, 2017 18:55

Ich denke mal, das Beste ist ein Immobilie. im Alter keine Miete zahlen, kann schon den Unterschied ausmachen

Benutzeravatar
Patrieck
Beiträge: 41
Registriert: Do 14 Jan, 2016 22:32
Wohnort: Köln

Re: Erspartes vermehren

Beitrag von Patrieck » Mi 29 Nov, 2017 21:54

Wenn ich Geld hätte, würde ich es auch in eine Immobilie investieren. Nicht unbedingt in Deutschland, sondern vielleicht Spanien, denn ich bin mir sicher, dass es immer mehr Leute (auch Deutsche) dort hinziehen wird.
Was nutzt es, wenn es äußerlich gut läuft, man aber mit sich selbst nicht im Reinen ist?

Domar
Beiträge: 35
Registriert: Di 13 Feb, 2018 12:54

Re: Erspartes vermehren

Beitrag von Domar » Do 23 Aug, 2018 18:25

Hallo,

persönlich würde ich dir empfehlen in etwas anderes zu investieren, weil solche Immobilien sehr große Probleme machen können. Am besten wäre es in dich selbst zu investieren, also in dein Wissen, wie zum Beispiel mit einer Weiterbildung zu einem guten Beruf. Somit wirst du mehr Geld verdienen und einen besseren Job finden.

So habe ich es auch gemacht und habe bei der IHK in Frankfurt eine Weiterbildung zum Industriemeister Mechatronik angefangen. Die Weiterbildung hätte ich nicht angefangen bis ich ein gutes Angebot bei Fain.de ( fain.de/standorte/ihk-weiterbildung-frankfurt/ ) bekommen habe, wo sie verschiedene Angebote für Weiterbildung in ganz Deutschland anbieten. Du solltest mal ihr Angebot auschecken und sicher werden sie auch etwas für dich haben.

LG

Tulpenfreund
Beiträge: 18
Registriert: Fr 01 Jun, 2018 16:57

Re: Erspartes vermehren

Beitrag von Tulpenfreund » Sa 02 Mär, 2019 18:57

Wer weiß, dass er das Geld erst einmal nicht braucht (z.B. unvorhersehbare Kosten wie Auto kaputt usw.) und sein Geld vermehren möchte, sollte einen breit gestreuten, weltweit abbildenden Aktien-ETF besparen. Das kann man bei vielen Banken schon mit 50 Euro Sparrate.

Klaus75
Beiträge: 7
Registriert: Di 25 Dez, 2018 21:12
Kontaktdaten:

Re: Erspartes vermehren

Beitrag von Klaus75 » Mo 04 Mär, 2019 12:32

Das Sicherste ist noch, wenn Du das Geld in Sachwerte anlegst.

Ein Haus ist zum Beispiel eine sichere Wertanlage und selbst wenn das Geld als Zahlungsmittel mal nichts mehr Wert ist, hast Du wenigstens noch die Sachmittel.


Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste