NEU: Keine Werbeeinblendungen für registrierte User


Tomatenforum

Vorschläge für neue Foren und Themen
Spunki
Beiträge: 641
Registriert: Sa 08 Mai, 2010 20:48

Re: Tomatenforum

Beitrag von Spunki » Di 06 Jul, 2010 18:47

garten hat geschrieben:Tomatenforum kommt .. wir haben einige Probleme mit der Datenbank .. wird aber gelöst.

Na bitte ....geht doch Adam , mit uns zu kommunzieren ist garnicht so schwer :D


Aber es wäre nett wenn Du uns so etwas wie Boardprobleme mitteilen würdest. Wir sind dann beruhigt , dass Du nicht einfach

abtauchst :D und für nicht angemeldete Leser sieht es doch auch viel mehr nach einem "miteinander" aus.

LG
Spunki

@ Zebri und Pit
Wie wäre es daraus ein eigenes Thema zu machen?

Benutzeravatar
Kurti
Beiträge: 139
Registriert: Do 20 Mai, 2010 21:18

Re: Tomatenforum

Beitrag von Kurti » Di 06 Jul, 2010 20:01

..und einem Moderator ...da würd ich mal den mit dem kürzesten Usernamen vorschlagen :D

Zebri Alde , was hat er Dir für den Schrieb gezahlt :?: :?: :?:

zebrina

Re: Tomatenforum

Beitrag von zebrina » Di 06 Jul, 2010 20:05

Nix, er hat mir nur seine Schallplattensammlung versprochen :mrgreen:

Benutzeravatar
Kurti
Beiträge: 139
Registriert: Do 20 Mai, 2010 21:18

Re: Tomatenforum

Beitrag von Kurti » Di 06 Jul, 2010 20:13

zebrina hat geschrieben:Nix, er hat mir nur seine Schallplattensammlung versprochen :mrgreen:

Was issen das ? Willste bauen ?

apfelminze
Beiträge: 143
Registriert: So 04 Jul, 2010 23:30

Re: Tomatenforum

Beitrag von apfelminze » Di 13 Jul, 2010 22:48

hallo tomatenexperten, ich bin in not.
meine tomaten haben in diesem jahr unheimliche viele früchte
angesetzt, die klerinen hängen wie weintrauebnrispen
an den pflanzen und der stengel an dem sie sitzen biegt
sich schon durch. wie kann ich die abstützen?
mit diesen grünen "klammern" klappt es nicht so wirklich.
wer kann mir raten?

lieben gruß apfelminze

Benutzeravatar
Margot Kohl
Beiträge: 122
Registriert: Do 20 Mai, 2010 22:15

Re: Tomatenforum

Beitrag von Margot Kohl » Di 13 Jul, 2010 22:58

warum klappt das nicht? Ich habe mir kleine Bambusstöcke in die Erde gerammt und die schweren Zweige abgestützt, sprich auch einfach nur hochgebunden...
Liebe Grüße
Margot

apfelminze
Beiträge: 143
Registriert: So 04 Jul, 2010 23:30

Re: Tomatenforum

Beitrag von apfelminze » Di 13 Jul, 2010 23:12

dann müßte man ja eigentlich so gabelförmige stöcke nehmen
für die rispen, die pflanzenstämme habe ich an diesen gedrehten stäben
festgemacht, da geht es ganz gut mit den klammern,
habe auch schon überlegt, ob ich im ghaus oben eine querstange befestige
und mit bast nach oben anbinde. meinst du das geht?

lg apfelminze

zebrina

Re: Tomatenforum

Beitrag von zebrina » Di 13 Jul, 2010 23:13

Ihr wissts fei scho, dass Ihr da im falschen Fred seids...

Aber kein Wunder, wir haben ja immer noch kein Tomatenforum :( :( :(

Adam, wo bist Duuu??

..übrigens ich verwend zum Abstützen im unteren Bereich zwei Raketenstäbe...die sammelt GG immer an Neujahr :mrgreen:

apfelminze
Beiträge: 143
Registriert: So 04 Jul, 2010 23:30

Re: Tomatenforum

Beitrag von apfelminze » Di 13 Jul, 2010 23:20

aber ich bin doch so in bedrängnis!!!
wo soll ich das denn sonst schreiben,
wo sind die tomatenexperten versteckt :wink:

na ihr habt es aber gelesen.

minzi ist zufrieden, und wenn jetzt noch die
patentlösung für mich dabei ist, dann ist
minzi noch zufriedener

zebrina

Re: Tomatenforum

Beitrag von zebrina » Di 13 Jul, 2010 23:22

ach wart mal, wenn der Kurti wieder da ist, der ist doch unser Experte!

(Link wurde entfernt)

Aber das mit der Querstange ist ne gute Idee. So eine haben wir auch an einer Stelle. Das hält gut!
Zuletzt geändert von zebrina am Di 13 Jul, 2010 23:32, insgesamt 1-mal geändert.

apfelminze
Beiträge: 143
Registriert: So 04 Jul, 2010 23:30

Re: Tomatenforum

Beitrag von apfelminze » Di 13 Jul, 2010 23:25

und meinst du mit diesen gabelstöcken, na du weißt, so stöcke wie man
fürs katapultbauen benötigt, würden gehen, ich meine für die unteren rispen?

minzi :D

zebrina

Re: Tomatenforum

Beitrag von zebrina » Di 13 Jul, 2010 23:28

ich denke schon Minzi! (der Name gefällt mir am besten! :D )

Mach doch mal ein Foto und stell es bei Obst und Gemüse ein...dann können die Tomiexperten ja mal schaun.

Oder wir haben vielleicht doch bis morgen unser Tomiforum....????

Benutzeravatar
Margot Kohl
Beiträge: 122
Registriert: Do 20 Mai, 2010 22:15

Re: Tomatenforum

Beitrag von Margot Kohl » Di 13 Jul, 2010 23:43

apfelminze hat geschrieben: habe auch schon überlegt, ob ich im ghaus oben eine querstange befestige
und mit bast nach oben anbinde. meinst du das geht?

lg apfelminze

Ja klar geht das, ich binde meine Carnica auch hoch....ich bin immer für Provisorien, egal wie es aussieht. Hauptsache ist doch, daß es den Zweck erfüllt.
Liebe Grüße
Margot

Benutzeravatar
Kurti
Beiträge: 139
Registriert: Do 20 Mai, 2010 21:18

Re: Tomatenforum

Beitrag von Kurti » Mi 14 Jul, 2010 07:14

Improvisieren ist gut :D

Ich nehme Kabelrohre , die sind biegsam und lassen sich auch als Gestänge für Netze zurechtbiegen.
Dateianhänge
100_2359_600_450.jpg

apfelminze
Beiträge: 143
Registriert: So 04 Jul, 2010 23:30

Re: Tomatenforum

Beitrag von apfelminze » Do 15 Jul, 2010 23:46

hallo kurti, danke für den tipp, aber was mache ich mit den rispen, die in ca. 1,60 höhe hängen?
und sag, wieviel wasser bekommen deine tomis, ich habe sie wie gesagt im gewächshaus
mit einem eingegrabenen topf im wurzelbereich. ich gieße immer soviel, daß das wasser nur noch zeitlupenmäßig abläuft.
meinst du das reicht?
lieben gruß minzi :D

Antworten